Der Tipp!

Noch fragen?
Dann rufen Sie uns an!

Fassadendämmung

Die Fassadendämmung dient dazu, das Verflüchtigen von Wärmeenergie bestmöglich zu reduzieren und damit gleichzeitig auch Heizenergie einzusparen. Darüber hinaus gibt es seit einer Weile auch gesetzliche Vorschriften zur Wärmedämmung von Gebäuden. Auch im Sommer bietet die Fassadendämmung bzw. Wärmedämmung übrigens zahlreiche Vorteile, unter anderem auch weil die Wärme bei hohen Temperaturen langsamer in das Gebäude eindringt. In Kombination mit Klimaanlagen kann die Fassadendämmung im Sommer darüber hinaus auch dazu beitragen, dass Betriebsenergie eingespart wird. Bei der Wärmedämmung unterscheidet man zwischen Außen- und Innendämmung sowie der Kerndämmung. Die Fassadendämmung kann auch nachträglich angebracht bzw. eingebaut werden. Das Diart-Dämmstoffwerk bietet eine große Auswahl innovativer Produkte aus der Serie “Dämmen im Wohnungsbau” und ist auch gerne bei der Montage der Dämmstoffe behilflich. Ziel der Beratung ist es, gemeinsam das beste Konzept für die optimale Wärmeisolierung vom Keller bis zum Dach zu finden.